Header_Email_Logimat_849x4501
LogiMAT 2020

10. bis 12. März 2020

Vom 10. bis 12. März 2020 präsentieren wir auf der LogiMAT 2020 mehr neue Produkte, Lösungen und Innovationen als je zuvor auf dieser Messe. Dabei lassen wir unsere Kunden das breite Angebot von Linde live erleben.

Das absolute Highlight ist der neue voll vernetzte verbrennungsmotorische Stapler H20 - H35. Erstmals wird das neue Fahrzeug auf der LogiMAT 2020 der Öffentlichkeit präsentiert.

Besuchen Sie uns

Halle 10, Stand B21/B17

Unsere Zukunftsthemen auf der LogiMAT 2020

Digitalisierung

Digitalisierung verändert die Welt der Logistik. Durch neue, innovative Systeme werden Daten gesammelt, ausgewertet und analysiert und bieten so ein großes Optimierungspotenzial für den Materialfluss. Dieses Potenzial nutzen wir bereits durch unser digitales Flottenmanagementsystem. Auf der LogiMAT stellen wir Ihnen die neue, Cloud-basierte Version vor. Mit connect:cloud können Logistikverantwortliche jetzt von überall auf die Anwendung und alle Flottendaten zugreifen.

3127_A_HS_B

Sicherheit

Je sicherer Prozesse für Mitarbeiter und Fahrzeuge sind, desto effizienter sind sie. Unter dem Motiv „Vision Zero - Safety in your world“ verfolgt Linde das Ziel, den Kunden zu helfen, Unfälle in der Logistik zu vermeiden. Hierfür entwickeln wir kontinuierlich ganzheitliche Sicherheitslösungen. Wir unterstützen Sie dabei, die Verbesserungspotenziale in Ihrem Betrieb zu erkennen. Auf dieser Basis entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam ein Angebot aus Assistenzsystemen, Nachrüstlösungen und Schulungen für eine nachhaltige Sicherheit. Auf der LogiMAT 2020 haben wir einige unserer Innovationen für Sie dabei, die sichere innerbetriebliche Prozesse ermöglichen. Zum Beispiel die preigekrönte Interaktive Warnweste und den Linde Safety Guard.

Interactive-Warning-Vest-TN

Messe-Highlights

Die Dieselstapler und Gasstapler H20 – H35

Ob Handel, Gewerbe oder Industrie: Ohne Gabelstapler bewegt sich wenig. Doch Digitalisierung, E-Commerce und intelligente Produktionsnetzwerke stellen Stapler vor wachsende Herausforderungen. Mit dem neuen Dieselstapler H20–H35 (auch als Gasstapler verfügbar) hebt Linde diese Qualitäten auf ein neues Niveau und definiert den nächsten Branchenstandard.

Erfahren Sie mehr

Interaktive Warnweste für maximale Sicherheit

Mit der interaktiven Warnweste erweitert Linde Material Handling sein innovatives Safety Guard-System , mit dem unter andrem Staplerfahrer und Fußgänger in Gefahrensituationen frühzeitig gewarnt werden. Die intelligente Warnweste macht ihren Träger durch Lichtsignale, Vibrationen und Töne auf Gefahren aufmerksam und sorgt so für maximale Sicherheit in Innen- und Außenbereichen.

Erfahren Sie mehr

Digitales Servicemanagement

Bei einer Störung am Fahrzeug, ist schnelle Hilfe gefragt. Dies geschieht oftmals über lange Telefonwege, die enorm viel Zeit in Anspruch nehmen. Mit der Linde Service Manager App können Sie ab sofort Ihre Serviceaufträge immer und überall erstellen und verwalten. Machen Sie jetzt Ihre Serviceprozesse einfacher, transparenter und schneller.

Erfahren Sie mehr

Rückblick - LogiMAT 2019 in Bildern

Der Linde Material Handling Messestand auf der LogiMAT 2019
Der Linde Material Handling Messestand auf der LogiMAT 2019
Das Team von Linde Material Handling auf der LogiMAT 2019
Ein Besucher der LogiMAT 2019 testet das Linde Material Handling Assistenzsystem Active Stability Control (ASC).
Ein Linde-Mitarbeiter demonstriert Besuchern der LogiMAT 2019 die Linde Truck Call App.
Detailaufnahme des Batterieelements eines Linde Staplers
Besucher der LogiMAT 2019 begutachten die neue Narrow Range von Linde Material Handling.
Besucher auf der LogiMAT 2019 testen auf einem Tablet eine Linde App zum Thema Safety Guard.
Die Linde Safety Guard Warnzone auf der LogiMAT 2019
Die Linde Virtual Showroom App auf der LogiMAT 2019
Der Linde Material Handling Messestand auf der LogiMAT 2019
Der Linde Material Handling Messestand auf der LogiMAT 2019
Das Team von Linde Material Handling auf der LogiMAT 2019
Ein Besucher der LogiMAT 2019 testet das Linde Material Handling Assistenzsystem Active Stability Control (ASC).
Ein Linde-Mitarbeiter demonstriert Besuchern der LogiMAT 2019 die Linde Truck Call App.
Detailaufnahme des Batterieelements eines Linde Staplers
Besucher der LogiMAT 2019 begutachten die neue Narrow Range von Linde Material Handling.
Besucher auf der LogiMAT 2019 testen auf einem Tablet eine Linde App zum Thema Safety Guard.
Die Linde Safety Guard Warnzone auf der LogiMAT 2019
Die Linde Virtual Showroom App auf der LogiMAT 2019

Live Case LogiMAT 2020

Um Ihnen zu zeigen, wie unsere Geräte im Arbeitsumfeld eines bestimmten Warenflusses funktionieren und miteinander agieren, haben wir die Produktionsversorgung mit unseren Geräten auf der LogiMAT als Live-Case demonstriert. Hier bieten wir verschiedene Lösungen für unterschiedliche Anforderungen an. Das umfasst sowohl automatisierte Fahrzeuge, als auch nicht automatisierte Fahrzeuge.

Eines der vielen Highlights beim Life-Case ist der neue Trolley-Supply-Truck, der für mittlere Strecken geeignet ist. Der Prototyp ist eine Verbindung von Schlepper mit Routenzug-Elementen, die fest am Fahrzeug befestig sind. Er wurde erstmals auf der World of Material Handling 2018 gezeigt.

Lassen Sie sich von unseren Beratern mit weiteren Informationen zu Produkten und Lösungen für ihre spezifische Anwendung zur Seite stehen.

Veranstaltungen

Mehrwerte schaffen mit intelligenten Lösungen

Auf der LogiMAT 2019 zeigt Linde Material Handling, wie Betriebe mit Industrie-4.0-Technologien erfolgreicher werden

Mehr erfahren
Produkte & Lösungen

Mehr Transparenz und Sicherheit durch Zone Intelligence und Truck Mapping

Linde Material Handling stellt neue Funktionen für das Flottenmanagementsystem connect vor

Mehr erfahren
Produkte & Lösungen

Schmale Bauweise, breites Portfolio

Neue Niederhubwagen und Doppelstockbelader von Linde Material Handling

Mehr erfahren
Produkte & Lösungen

Trolley-Transport neu gedacht

Linde Material Handling präsentiert mit Trolley Supply Truck ein neues Fahrzeugkonzept für effiziente Produktionslogistik

Mehr erfahren