Elektronische Steuerung für Linde Stapler

Präzise bewegt

Elektronische Steuerung

Die elektronische Fahrzeugsteuerung ermöglicht eine äußerst feinfühlige Kontrolle der Flurförderzeuge. Sie steuert alle Bewegungen sowohl des Staplers als auch der Arbeitshydraulik und überwacht die elektronischen Signale, um Fehlfunktionen zu verhindern. Linde sorgt mit Originalhersteller-Qualität für die erforderliche Sicherheit und Effizienz der elektronischen Steuerung.

Vorteile der elektronischen Steuerung in Linde-Qualität

Sicherer Betrieb durch redundante Ausführung

Die elektronische Steuerung in Originalhersteller-Qualität von Linde ist redundant ausgeführt, das heißt, alle elektronischen Signale überträgt sie doppelt. Gleichzeitig überwacht sie permanent die verarbeiteten Signale und verhindert damit Fehlfunktionen.

Effizientes Zusammenspiel der Komponenten

Die Steuerung eines Flurförderzeuges kann nur so exakt und feinfühlig erfolgen, wie es das Miteinander von Mechanik und Elektronik ermöglicht. Elektronische Steuerungen von Linde garantieren, dass die verwendeten Bauteile optimal aufeinander abgestimmt sind. So können sich Fahrer jederzeit auf die präzise und feinfühlige Steuerung des Fahrzeuges und der Arbeitshydraulik verlassen. Mit der exakt auf das Antriebssystem abgestimmten Steuerung nutzt Linde zudem die Motorleistung und das maximale Drehmoment effektiv aus und arbeitet mit der geringstmöglichen Drehzahl. Dadurch bieten Linde-Stapler eine höhere Fahrleistung bzw. einen geringeren Kraftstoffverbrauch. Damit macht die elektronische Steuerung Linde-Stapler nicht nur sehr sicher, sondern auch besonders wirtschaftlich.

Funktionsschutz durch robuste Konstruktion

Die elektronische Steuerung ist ein wichtiges und empfindliches Bauteil. Steuerungen von Linde verfügen deswegen über eine ganze Reihe von Sicherheitsmerkmalen. Sie sind optimal durch ein stabiles Gehäuse geschützt. Die Grundplatte und Abdeckung bestehen aus besonders robustem, leichtem und korrosionsbeständigem Aluminium-Druckguss. Eine Kühlfunktion verhindert, dass die Steuerung überhitzt. Die verwendeten Stecker und die Gehäusedichtung schützen zuverlässig vor Feuchtigkeit und sorgen dafür, dass die Elektronik unabhängig von den Witterungsverhältnissen reibungslos funktioniert. Eine Gore-Tex-Membran ermöglicht den automatischen Druckausgleich.

Mit elektronischen Steuerungen von Linde behalten Flurförderzeuge ihre bewährten Fahr- und Sicherheitseigenschaften. Damit sorgen sie für einen reibungslosen Betrieb bei allen Witterungsverhältnissen und ermöglichen Fahrern effizientes Arbeiten.