Besucher im Headquarter-Gebäude von Linde in Aschaffenburg

Willkommen bei Linde

Unternehmen

Linde - For your Performance

Linde Material Handling entwickelt hochleistungsfähige, auf den individuellen Kundennutzen zugeschnittene Materialfluss-Lösungen, mit denen Anwender nachhaltige Wettbewerbsvorteile erzielen. Das Unternehmen ist einer der weltweit größten Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten und setzt seit mehr als 50 Jahren Maßstäbe bei Lösungen für Flurförderzeuge, Flottenmanagement, Fahrerassistenzsysteme und Serviceangebote.

Kennzahlen

Wir für Sie - weltweit

  • Rund um die Welt arbeiten weit über 13.000 Menschen für die Marke Linde
  • Mit Produktion und Entwicklung in den wichtigen Regionen geht Linde auf die Anforderungen lokaler Märkte ein
  • An mehr als 700 Vertriebs- und Servicestandorten in über 100 Ländern kümmern sich Mitarbeiter um Linde Kunden
  • Ein Netzwerk von mehr als 8.500 Servicetechnikern sorgt für die maximale Verfügbarkeit von Fahrzeugen und Lösungen
  • Eine weltumspannende Ersatzteillogistik garantiert die Versorgung mit Ersatzteilen innerhalb von 24 Stunden

Profil

Linde Material Handling offeriert in Österreich die gesamte Produktpalette von Flurförderfahrzeugen. Als Lieferant von Gabelstaplern (Diesel-, Treibgas- sowie Elektro- und Erdgas-Stapler) aller Größenordnungen sowie von ausgefeilten Lagertechnik-Systemen haben wir uns am Markt klar als Komplettanbieter und technologischer Marktführer etabliert.

Mit der Zentrale in Linz, Niederlassungen in Dobl (Steiermark), Hohenems (Vorarlberg) und Wiener Neudorf (Niederösterreich) sowie Service-Stützpunkten in ganz Österreich ist Linde Material Handling überall in Kundennähe.

200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für die Betreuung des Stapler-Fuhrparks der Kunden im Einsatz. Bei uns kommt der Stapler-Service zum Kunden – über 100 Linde-Servicewägen sind im Einsatz. Bestens ausgestattet sind sie auch in kürzester Zeit in sämtlichen Orten Österreichs, um Ihren Stapler-Fuhrpark optimal betreuen zu können.

Das Fahrzeugangebot von Linde ist einzigartig. Es umfasst rund 80 Baureihen mit bis zu 20 Modellvarianten und rund 9.000 Ausstattungsoptionen. Auf Basis dieses Baukastensystems bietet Linde für jeden Anwender die exakt auf seine Anforderungen beim Transportieren, Lagern, Kommissionieren und Stapeln zugeschnittenen Fahrzeuge und Flotten.

Wir unterstützen Sie gerne, die Effizienz in Ihren logistischen Prozessen zu maximieren. Ihr Unternehmenserfolg wird durch die Auswahl, Anzahl und Zusammensetzung der Stapler bzw. des Gabelstapler-Fuhrparks sowie durch die Verwaltung der Flurfördergeräte mitbestimmt: Wir haben für Sie die optimale Lösung!

Leistung

Produktivität

Leistungsfähige Stapler sind das Rückgrat einer effizienten innerbetrieblichen Logistik. In Kombination mit intelligenter Software und umfassenden Serviceangeboten erzielen Anwender nachhaltige Wettbewerbsvorteile.

Hier erfahren Sie mehr

Sicherheit

Die Sicherheit von Menschen, Fahrzeugen und Material ist der Leitgedanke der Zero Accident-Philosophie von Linde Material Handling. Mit ganzheitlichen Lösungen arbeitet Linde an der Zukunftsvision einer sicheren Intralogistik.

Hier erfahren Sie mehr

Ergonomie

Die besten Lösungen entstehen, wenn Mensch und Technik perfekt zusammenspielen. Deshalb prägt der Leitgedanke der ergonomischen Gestaltung bei Linde Material Handling die Entwicklung von Fahrzeugen und Services.

Hier erfahren Sie mehr

Qualität als Prinzip

Heutzutage wird eine hohe Produktqualität als Selbstverständlichkeit vorausgesetzt, egal um welche Güter es sich handelt.

Bei uns wird der Begriff Qualität nicht anders definiert, aber erheblich weiter gefasst. Wir sprechen hier von einem Fertigungs- und Qualitätsmanagement, von einem Qualitätsprinzip, das sich durch alle Unternehmensbereiche zieht.

Wir hoffen, für Sie etwas bewegen zu können!

Unsere Management Politik zum Download

Geschichte

Die Wurzeln von Linde Material Handling reichen bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts zurück. Mit Hugo Güldner und Georg von Krauss gründet Carl von Linde im Jahr 1904 in München die Güldner-Motoren-Gesellschaft. Drei Jahre später zieht das Unternehmen nach Aschaffenburg. Im Jahr 1929 übernimmt die Gesellschaft für Linde's Eismaschinen AG, an deren Gründung Carl von Linde 1879 ebenfalls beteiligt war, die Güldner-Motoren-Gesellschaft. Die Entwicklung des ersten Fahrzeugs mit einem hydrostatischen Antrieb im Jahr 1955 und des ersten Staplers mit diesem Antriebskonzept im Jahr 1960 legen den Grundstein für den Aufstieg von Linde zu einem der weltweit größten Hersteller von Gabelstaplern und Lagertechnikgeräten. Informieren Sie sich in der Chronik über die Meilensteine der Unternehmensgeschichte.

1960
in Österreich startet die Linzer Schiffswerft die Lizenzproduktion von Hubstaplern aus der Unternehmensgruppe LINDE AG. Die Anfänge sind bescheiden

1989
wird der Stapler-Bereich zu einem selbständigen Unternehmen innerhalb der Österreichische Schiffswerften AG

1994
übernimmt die LINDE AG das Unternehmen als neuer Eigentümer und gründet die LINDE Fördertechnik GmbH

1995
wurden die Linde-Tochtergesellschaften in Slowenien und Kroatien gegründet. Als weiterer Baustein wurde 1999 die Niederlassung in Bosnien Herzegowina errichtet

1996
erfolgen Spatenstich und Fertigstellung des neuen Unternehmensgebäudes in Linz

2002
wurde die Linde-Niederlassung in Satteins/Vorarlberg eröffnet

2003
Eröffnung der Gebrauchtstaplerwelt in Linz mit großem Angebot (gebrauchte Stapler und Mietstapler)

2004
Gründung der Linde-Nachwuchs-Akademie (LINAK)

2008
Eröffnung der Linde Niederlassung in Dobl (Steiermark), Umzug von Gratkorn
Erstmalige Austragung des Linde StaplerCups in Linz und Dobl

2009
Eröffnung der neuen Linde Niederlassung im Raum Wien, Guntramsdorf

2011
Eröffnung der neuen Niederlassung im Raum Vorarlberg, Hohenems.

2015
Umzug der Niederlassung im Raum Wien von Guntramsdorf in das neue, moderne Stapler-Zentrum nach Wiener Neudorf.

2018
Umbenennung in Linde Material Handling Austria GmbH im Zuge einer Anpassung aller Firmennamen im Konzern

Lieferantenleitfaden

Wir sehen unsere Lieferanten als einen sehr wesentlichen Baustein in unserem kontinuierlichen Bestreben, die Anforderungen unserer Kunden bestmöglich zu erfüllen.

In folgendem Dokument finden Sie unseren Leitfaden bzw. das Anforderungsprofil für unsere Lieferanten.